Hausorgel

  • Virtuelle Orgel
  • Privat

Die ganze Orgel (Registertaster und Klaviaturen) ist mit der Orgel-Sample Software „Hauptwerk“ vernetzt, und benutzt den Registersetzer aus diesem Programm für die „realen“ Pfeifenreihen.
Es können aber auch alle beliebigen Hauptwerk-Samplesets geladen und von der Orgel aus gespielt werden.
Die Bedienung der Register erfolgt dann über die Registertaster und / oder über einen Touchscreen.

Abmessungen

Breite 1945 mm x Tiefe 1250 mm x Höhe 2500mm (ohne Pedalklaviatur)

Balaciertritt 1

Generalschweller (mechanisch)

Balaciertritt 2

Schweller für „Hauptwerk“ Sample Orgeln

Manualumfang

C – c““

Pedalumfang

C – f‘

Elektrische Ton- und Registertraktur

Grundreihen durch Extensionen gewonnene „Register“ anspielbar von
Bourdun (CC-GG elektr.) 16′ 8′ 4′ Manual I
Manual II
Principal (C-H kombiniert) 8′ 4′
Rohrflöte 8′ 4′ 2 2/3′ 2′ 1 3/5′
Dulciana (C-A kombiniert) 8′ 4′ 2 2/3′ 2′
Clarinette (durchschlagend) 8′

Bourdun

16′

Bourdun

8′

Dulciana

8′

Rohrflöte

5 1/3′

Pedalkoppel I-P

Principal

4′

Rohrflöte

4′

Rohrflöte

2′

Clarinette

8′

Pedalkoppel II-P